sprog

Historische Entwicklung

Das ursprüngliche Unternehmen im AAOsteel Konzern wurde im Jahre 1924 gegründet, aber erst seit 1950 fokussiert der Konzern auf die Industrieproduktion.

Die Grundlage für den heutigen Konzern wurde im Jahre 2000 und den folgenden Jahren geschafft,
wo sowohl die physischen Rahmen als auch die Aktivitäten ausgeweitert wurden. In derselben
Periode wurde eine Reihe von Unternehmen innerhalb dem Aktivitätsgebiet des Konzerns aufgekauft.



Unten sind einige der wichtigsten Ereignisse der historischen Entwicklung des Konzerns aufgelistet:

1924: Als 23-jährig gründet Aage Østergaard (der Gründer des Konzerns)
          eigene Silberschmiede in Horsens

1950: Das Sortiment wird in Industrieproduktion geändert

1973: Entwicklung von Riemenscheiben aus Blech

1980: Generationswechsel, Errichtung von Aage Østergaard A/S
          und Aage Østergaards Fonds

1987: Kauf von Fabrik und Verlegung der Transmissionsabteilung

1994: Bau von separater Halle für die Fertigung von Platinen und Zuschnitten

1997: Erweiterung der Transmissionsabteilung

1998: Entwicklung der Poly-V Scheibe

2000: Kauf von Haus und Errichtung von Abteilung für Roboterautomatik auf Vågøvej.
          Anschaffung von fortschrittlicher Anlage für eine Kombination von ”Schneiden
          und Ziehen” von Riemenscheiben

2004: Werkserweiterung und Kauf von neuer 630 Tonnen AP&T hydraulischer Presse

2006: Errichtung von neuem Administrationsgebäude  

2007: Etwa 6.000 m2 Neubauten werden gefertigt 

2012: Namenwechsel zu AAOsteel

 

Mission

Der Konzern muss einer der technologisch führenden Anbieter von Kaltumformungsprozessen sein und muss durch Innovation und Entwicklung Produkte herstellen, die ein Wettbewerbsvorteil für unsere Kunden darstellt.

Wir müssen ständig die Leistung und Rentabilität unserer Prozesse und Zulieferketten verbessern.

 

Offene Stellen

Unten finden Sie eine Liste
mit offenen Stellen bei AAOsteel.

Wir sind immer daran interessiert, von Personen kontaktiert zu werden, die unserem Unternehmen Engagement/Kompetenzen beibringen können.

Es würde uns deshalb freuen, Ihre unaufgeforderte Bewerbung zu erhalten.
Senden Sie Ihre Bewerbung bitte an:

Tine Valente

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontaktieren Sie auch bitte Frau Valente, wenn Sie eine Praktikantenstelle oder eine Stelle in Verbindung mit einer Diplomaufgabe/Abschlussarbeit suchen.

Z.Z. haben wir keine offenen Stellen. 

 

Kundenangetriebene Innovation

- hierdurch erzielen wir einen Wettbewerbsvorteil für unsere Kunden!

Für AAOsteel ist die Lieferung von erstklassigen Komponenten und Produkten nicht ausreichend. Wir setzen auch darauf, einen Unterschied machen zu können – und durch unsere Lösungen die Wettbewerbsfähigkeit unserer Kunden verbessern zu können.

Wir erzielen dies durch Innovation – und die Quelle dieser Innovation ist die Zusammenarbeit mit den Kunden. In dieser Zusammenarbeit werden wir durch die Einsicht der Forderungen und Wünsche der Kunden zu Innovation inspiriert.

innovation2

Vorstand AAOsteel

Aufsichtsrat bei Aage Østergaard A/S

Vorsitzender:

Kevin Müller  EcoNautic  System GmbH

Aufsichtsratsmitglied:

Mogens Hørdum Sørensen Tium A/S

Aufsichtsratsmitglied:

Jørn Hvidbjerg

Aufsichtsratsmitglied:

Peter Lorentzen AKV A/S

 

 

Belegschaftsvertreterin:

Jesper Jusjong

Belegschaftsvertreter:

Jan Christensen

Belegschaftsvertreter:

Jane Hougaard

AAOsteel Konzern in Zahlen:

 
Umsatz: 400 mio. DKK
Beschäftigte: 300 Mitarbeiter
Grundfläche: 65.000 kvm.
Bebaute Fläche: 28.000 kvm.
 

Eigentum:

Eigentümer von Aage Østergaard A/S ist Tium A/S
 

D-U-N-S nummer:

Die D-U-N-S Nummer des Unternehmens ist: 
30-527-7196


 


 

Qualitätssicherung

AAOsteel Aage Østergaard A/S ist nach ISO 9001:2008 zertifiziert.

Download Zertifikat

AAOsteel Brdr. Madsen Maskinfabrik ist nach ISO 9001:2008 zertifiziert.

Download Zertifikat

Wir werden alle Unternehmen Fragebögen innerhalb einer Woche beantworten 

Kontaktieren Sie AAOsteel:

aaosteel facade

Für technische Frage oder weitere Informationen aller Art stehen wir Ihnen zur Verfügung über Tel.: +45 75 62 11 44.

Steel Products

Bei Steel Products ist die Gesamtlösung erhältlich. In Zusammenarbeit mit unseren Kunden sind wir für die Konstruktion, Entwicklung und Herstellung von Werkzeugen und Produktion von Komponenten verantwortlich.

Steel Products besteht aus
DFT-Presswork A/S
Aage Østergaard A/S
Brdr. Madsen Maskinteknik A/S

Mission

Der Konzern muss einer der technologisch führenden Anbieter von Kaltumformungs- prozessen sein und muss durch Innovation und Entwicklung Produkte herstellen, die ein Wettbewerbsvorteil für unsere Kunden darstellt.

Wir müssen ständig die Leistung und Rentabilität unserer Prozesse und Zulieferketten verbessern.

Kontaktieren Sie Steel Products

Für weitere Informationen über unsere Bearbeitungsverfahren stehen wir Ihnen zur Verfügung über Tel.: +45 75 62 11 44.

Web: Shark & Co.